CREDO® Stent

Flexibler, selbstexpandierender Nitinol-Stent zur schonenden Behandlung intrakranieller Stenosen

Der CREDO® Stent ist ein lasergeschnittener Stent für die ICAD*-Behandlung. Er wird im Anschluss an eine PTA (Perkutane transluminale Angioplastie = Ballondilatation) zur Stabilisierung des betroffenen Gefäßabschnittes eingesetzt.

  • Einzigartiges Behandlungskonzept
  • Zuführbar mit dem NeuroSpeed® PTA Balloon Catheter mit einem Innendurchmesser von 0,0165’’
  • PTA + Stenting ohne Katheterwechsel
  • Minimiertes Prozessrisiko
  • Geeignet für Gefäßdurchmesser von 2,0 bis 4,0 mm

* ICAD Intracranial Atherosclerotic Disease

VEREINFACHTE ZUFÜHRUNG - WENIGER PROZEDURALE RISIKEN

Mit den Durchmessern 3,0 mm, 3,5 mm und 4,5 mm ist der CREDO® Stent für Gefäßdurchmesser von 2,0 bis 4,0 mm geeignet. Dank seines geringen Profils kann der Stent durch den NeuroSpeed® PTA Balloon Catheter mit Innendurchmesser 0,0165" zugeführt werden. Ein Auswechseln des PTA Ballonkatheters durch einen Mikrokatheter ist für die Stentzuführung daher nicht erforderlich – Behandlungszeiten und prozedurale Risiken können dadurch minimiert werden.

In Kombination mit dem NeuroSpeed® PTA Balloon Catheter bieten sich vielseitige Möglichkeiten für eine schonende und effektive Behandlung intrakranieller Stenosen, die unter Berücksichtigung der Chancen und Risiken patientenspezifisch gewählt werden können.

ZUVERLÄSSIGE STENT-PLATTFORM

  • Stent mit flachem Profil
  • HRF-Ausführungen für den Bedarf höherer Radialkraft
  • Perfekte Oberflächenveredelung

PERFEKTE KONTROLLE

  • Transportdraht mit J-Tip
  • Repositionierbar bis zu 90 %
  • Verbessertes Röntgenmarker-Konzept
 
 

VERBESSERTE RÖNTGENMARKER

Sichtbarkeit gibt Sicherheit: Drei flache röntgensichtbare Platin-Iridium-Marker an beiden Enden des CREDO® Stent sowie der Mittelmarker des Transportdrahtes unterstützen die kontrollierte und sichere Positionierung.

Legende:
1 Sichtbarkeit: Stent und Ballon-Marker
2 J-Tip des Transportdrahtes
3 REM (Scan eines Rasterelektronenmikroskops) Abbildung der Stent-Oberfläche

 

BESTELLINFORMATION

 

CREDO®
Größen
(mm)

Artikel­nummer

Stent
Durchmesser
(mm)

Stent
Länge
(mm)

Empfohlener
Gefäß­durchmesser
(mm)

Erforderlicher Katheter für die Zuführung

3,0 × 15 HRF

01-000930

3,0

15

2,0 - 2,5

NeuroSpeed®
PTA Balloon Catheter

3,0 × 20 HRF

01-000931

3,0

20

2,0 - 2,5

NeuroSpeed®
PTA Balloon Catheter

3,5 × 15

01-000935

3,5

15

2,0 - 3,0

NeuroSpeed®
PTA Balloon Catheter

3,5 × 20

01-000936

3,5

20

2,0 - 3,0

NeuroSpeed®
PTA Balloon Catheter

4,0 × 15 HRF

01-000940

4,0

15

2,5 - 3,5

NeuroSpeed®
PTA Balloon Catheter

4,0 × 20 HRF

01-000941

4,0

20

2,5 - 3,5

NeuroSpeed®
PTA Balloon Catheter

4,5 × 15

01-000945

4,5

15

3,0 - 4,0

NeuroSpeed®
PTA Balloon Catheter

4,5 × 20

01-000946

4,5

20

3,0 - 4,0

NeuroSpeed®
PTA Balloon Catheter


HRF: Hohe Radialkraft (High Radial Force)

 

NeuroSpeed®
Größen (mm)

Artikel­nummer

Ballon­durchmesser
(mm)

Ballon-Arbeitslänge
(mm)

Innen-durchmesser
(Inch)

Außen-durchmesser dist. / prox.
(French)

Nutzbare Länge
(cm)

1,5 × 8

01-000605

1,5

8

0,0165

2,7 / 3,7

150

2,0 × 8

01-000600

2,0

8

0,0165

2,7 / 3,7

150

2,5 × 8

01-000601

2,5

8

0,0165

2,7 / 3,7

150

3,0 × 8

01-000602

3,0

8

0,0165

2,7 / 3,7

150

3,5 × 8

01-000603

3,5

8

0,0165

2,7 / 3,7

150

4,0 × 8

01-000604

4,0

8

0,0165

2,7 / 3,7

150

 

CREDO® Stent KLINISCHE ANWENDUNG

CREDO Angio: Deployment

Legende:
1 Initiale Eröffnung des CREDO® durch den NeuroSpeed® PTA Balloon Catheter
2 CREDO® Stent vollständig entfaltet
3 CREDO® Stent vollständig entfaltet

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Prof. Dr. René Chapot und Dr. Paul Stracke, Alfried-Krupp-Krankenhaus, Essen-Rüttenscheid

 
0