ACCLINO® flex plus Stent

Hochflexibler Nitinol-Stent zur Behandlung von intra­kraniellen Aneurysmen

Für höchste Flexibilität in seiner Klasse sorgt das optimierte asymmetische Zell-Design des Laser-Cut-Stents mit geschlossenen Zellen. Der Stent zeichnet sich aus durch erstklassiges Öffnungsverhalten, hervorragende Wandapposition und optimale Anpassungsfähigkeit sogar in sehr gewundenen Gefäßanatomien.

Der neue ACCLINO® flex plus Stent:

  • Hervorragende Wandapposition und sehr gute Anpassungsfähigkeit
  • Verbessertes Öffnungsverhalten durch ausgewogene Radialkraft und adaptive Zellgeometrie
  • Verbessertes Röntgenmarker-Konzept
  • Maximale Durchlässigkeit des Gefäßlumens
  • Niedrige Thrombogenität*
  • Einfache Zuführbarkeit und exakte Stent-Applikation
  • Repositionierbar

*Ergebnis aus In-vitro-Tests


 

EINZIGARTIGE FLEXIBILITÄT

Das asymmetrische Zelldesign optimiert das Öffnungsverhalten des ACCLINO ® flex plus und gewährleistet eine hervorragende Apposition an die Gefäßwand sowie eine sehr gute Anpassung an den Gefäßverlauf, sogar in stark gewundenen Gefäßanatomien.

MEHR BEHANDLUNGSOPTIONEN

Der neue ACCLINO ® flex plus Stent bietet eine erweiterte Größenrange für Gefäßdurchmesser von 1,5 bis 6 mm. Für eine vereinfachte Handhabung sorgt die Zuführung mit einem 0.0165“ Mikrokatheter für alle Größen von 3,0 – 5,5 mm. Dies ermöglicht eine sequentielle Stent- und Coil-Applikation, ohne dass der Mikrokatheter gewechselt werden muss. Die 6,5 mm-Größe wird mit einem 0,021“ Mikrokatheter zugeführt.

Der ACCLINO® flex plus Stent ist kompatibel mit dem Acandis® NeuroSlider® Microcatheter.


 

NEUE RÖNTGENMARKER

Sichtbarkeit gibt Sicherheit: Drei flache röntgensichtbare Platin-Iridium-Marker an beiden Stent-Enden sowie die gut sichtbaren Goldmarker des Transportdrahtes unterstützen die kontrollierte und sichere Positionierung.

Acclino Flex Plus X-RAY Marker

Legende:
1 Verbesserte Sichtbarkeit
2 REM (Rasterelektronenmikroskop)-Aufnahme der Oberfläche
3 Flaches Profil der drei Platin-Iridium-Röntgenmarker

REDUZIERTE THROMBOGENITÄT

Die perfekt elektropolierten, nur zwischen 50 und 70 μm dicken Stentstege belegen nur wenig Raum im Gefäßlumen und führen zu einer niedrigen Thrombogenität.1
1 (Brassel et. Al, j Neurointervent Surg 2016. 0:1-6)

 

Empfohlene Mikrokatheter

 

Produktname

Artikelnummer

Innen-
durchmesser
(Inch)

Außen-
durchmesser dist./prox. (French)

Nutzbare Länge (cm)

NeuroSlider® 17

01-000272

0,0165

1,9 / 2,1

155

NeuroSlider® 21

01-000273

0,021

2,4 / 2,5

155

Für die Zuführung des ACCLINO® flex plus Stents wird ein Mikrokatheter mit einem Innendurchmesser von 0,0165’’ – 0,021’’ benötigt.

 
0