ACCLINO® flex Stent

Hochflexibler Nitinol-Stent mit asymme­trischem Zell­design zur Behandlung von intra­kraniellen Aneurysmen.

Der ACCLINO® flex Stent ist die dritte Generation der closed-cell Stents von Acandis®.

Der ACCLINO® flex Stent bietet eine umfangreiche Größenauswahl zur Behandlung unterschiedlichster Anatomien und ist für Gefäßdurchmesser von 1,5 mm bis 6,0 mm geeignet. Die Stents mit Durchmesser 3,5 mm und 4,5 mm können durch Mikrokatheter mit einem Innendurchmesser von 0,0165‘‘ – 0,017‘‘ zugeführt werden – die Stents mit Durchmesser 6,5 mm durch Mikrokatheter mit einem Innendurchmesser von 0,021‘‘. Dies ermöglicht eine sequentielle Stent- und Coilapplikation, ohne dass der Mikrokatheter gewechselt werden muss.

Der ACCLINO® flex Stent ist kompatibel mit dem Acandis® NeuroSlider® Microcatheter.

 
 

FLEXIBEL.

  • Hervor­ragende Apposition an Gefäß­wand und gute An­pass­ungs­fähigkeit an den Gefäß­verlauf dank optimiertem asym­metrischem Zell­design und aus­ge­stellter Enden
  • Verbessertes Öffnungs­ver­halten durch ein aus­ge­wo­genes Radial­kraft­ver­hältnis und adap­tive Zell­geometrie

ANPAS­SUNGS­FÄHIG.

  • Verring­erte Ir­ri­tation der Gefäß­wand und maximale Durch­lässig­keit des Gefäß­lumens durch das flache Profil von Stent und Röntgen­markern
  • Reduzierte Friktion bei der Zuführung auf­grund der glatten, elektro­polierten Ober­fläche

SICHER.

  • Erleich­terte Zuführ­bar­keit und genaue Stent-Appli­kation dank s.e.c.u.r.e. GP-Tech­no­logie und Repo­si­tio­nier­barkeit
  • Sichere und einfache Positionierung aufgrund des Röntgen­marker-Konzepts

0